Bodyforming

Muskeln aufbauen & Fett verbrennen

EMSCULPT bietet einen völlig neuen Ansatz der Körperformung. Es ist das erste und einzige nicht-invasive Verfahren der Körperformung für Männer und Frauen, das sowohl Muskel aufbaut und gleichzeitig Fett verbrennt.

EMSCULPT ist auch die einzige Alternative zu einem chirurgischen Gesäßlifting und bietet ein nicht-invasives Gesäßlifting.

EMSCULPT erzeugt ein einzigartiges elektromagnetisches Feld, das die Haut durchdringt und auf Muskelgewebe und Bauchfett wirkt. Die Energie induziert fast 20.000 maximale Muskelkontraktionen pro Sitzung, etwas, das im Fitnessstudio nicht erreicht werden kann. All das geschieht, während Sie bequem auf einer Behandlungsliege liegen.

Die wesentlichen Vorteile von EMSCULPT sind folgende:

  • EMSCULPT baut Muskel auf, stärkt sie und verbrennt Fett, ohne langwieriges zeitraubendes Training
  • Weltweit einziges nicht-invasives Verfahren, um das Gesäß effizient anzuheben, zu füllen und zu straffen („Brazilian Butt Lift“)
  • Bequemes, nicht-invasives Verfahren ohne Erholungszeiten, Anästhesie und Nadeln
  • Vier 30-minütige Behandlungen über einen Zeitraum von zwei Wochen. Auffrischungen danach können nach Belieben erfolgen. Wir empfehlen mindestens zwei weitere einzelne Sitzungen pro Jahr um das erreichte Ergebnis zu erhalten
  • Durchschnittlich steigt die Muskelmaße um 16% und der Fettgehalt reduziert sich um 19% an der behandelten Stelle
  • 96% der behandelten Patienten waren mit den Ergebnissen zufrieden

Keyfacts

Technik

High-Intensity-Focused-Electro-Magnetic Field (HIFEM)

Dauer

20-30 min, 4x innerhalb von zwei Wochen

Kosten

€ 1.400 für Bauch, Gesäß, Arme (4er Paket), € 1.000 für Wade (4er Paket)

Ausfallszeit

keine

Schmerzen

1-3 (Skala von 1-10)


Ergebnis

Muskelaufbau nach 4-6 Wochen, Fettabbau nach 8-10 Wochen

Vereinbaren Sie ein ausführlichen Beratungstermin für EMSCULPT und buchen Sie anschließend ein Behandlungspaket für vier Behandlungen innerhalb der nächsten zwei Wochen

Was macht die EMSCULPT Behandlung so besonders?

EMSCULPT ist eine neue Technologie die erst 2018 auf den Markt gekommen ist. Das EMSCULPT Verfahren stimuliert den Muskel per elektromagnetischen Impuls in bis zu sieben Zentimeter Tiefe. Der Muskel wird dann ohne eigenes Zutun in einer Intensität trainiert, welche persönlich gar nicht schaffbar ist (20.000 maximale Muskelkontraktionen pro 30 Minuten Behandlungseinheit). Das führt zu einem Muskelwachstum im behandelten Körperareal von durchschnttlich 16%. Als angenehmer Nebeneffekt wird dabei auch noch Fett verbrannt, welches dann wiederum die Muskelpartie besser definiert (durchschnittlich 19%). Das Verfahren ist außerdem schmerzfrei und man erspart sich sogar den üblichen Muskelkater durch das innovative Kontraktionsprogramm, welches den Muskel phasenweise wieder entspannen lässt.

Für welche Patienten ist die EMSCULPT Behandlung am besten geeignet?

Wir empfehlen diese Behandlung vor allem Patienten mit einem BMI unter 25 (normalgewichtig), also Patienten, die halbwegs fit sind und einzelne Körperpartien straffen und stärken wollen, aber durch Job bzw. Familie wenig Zeit haben und diese nicht im Fitnesscenter vergeuden wollen. Es gibt aber auch Spitzensportler, die diese Behandlung als Zusatzstimulation in Ihren Trainingsplan einbauen.

Nicht geeignet ist diese Behandlung für Patienten mit einem BMI deutlich über 25 (stark übergewichtig) bzw. mit ausgeprägten Fettpolstern. Auch nicht geeignet ist die Behandlung für Patienten mit Metallimplataten, Herzschrittmacher und Kupferspiralen.

Welche Zonen werden am meisten gebucht?

Die häufigsten Behandlungszonen sind Bauch und Gesäß, da diese beiden Zonen besonders effektiv geformt werden können. Bei Männer läßt sich bei entsprechenden Anlagen ein „Six-Pack“ formen und bei Frauen der Bauch deutlich straffen und verschlanken. Für das Gesäß ist EMSCULPT derzeit die weltweit einzige nicht-invasive Methode für den sogenannten „Brazilian But Lift“. Die Oberarme werden auch sehr gerne gebucht, um den sogenannten „Winke“-Arm zu behandeln (auch Tantenschwabbel, Winkfleisch, Jabba Flabba). Auch bei dieser Zone werden sehr schöne Ergebnisse erzielt – am besten kombiniert mit einer multipolaren Radiofrequenz, um auch die Haut zu straffen.

In welchem Abstand sollte man diese Behandlung durchführen?

Wir bieten für die Erstbehandlung Pakete für die einzelnen Areale mit jeweils vier Behandlungen über einen Zeitraum von zwei Wochen an. Zwischen den Behandlungen sollte eine 2 bis 4 Tage lange Pause liegen. Das Endergebnis sieht man dann nach 4 bis 8 Wochen beim Muskelaufbau und 8 bis 10 Wochen beim Fettabbau. Es gibt auch die Möglichkeit mehrere Areale während eines längeren Termines gleichzeitig zu behandeln. Wir dokumentieren die Ergebnisse mittels Vorher-Nachher Fotos, Gewichtsmessung und Messung des Umfang des behandelten Areals.

Um das Ergebnis längerfristig zu erhalten, empfehlen wir nach der Erstbehandlung eine regelmäßige Auffrischung und bieten dafür entsprechende Abos an, die ab 2 Behandlungen pro Jahr zu reduzierten Preisen starten.