• Hautkrebs ist einer der häufigsten bösartigen Tumore des Menschen
  • Je früher die Diagnose, desto besser die Prognose - jährliche Hautkrebsvorsorgeuntersuchungen
  • Auflichtmikroskopische Muttermalkontrolle
  • Diagnostik, Therapie und Behandlung jeder Form des Hautkrebses (z.B. schwarzer Hautkrebs wie das Melanom und weißer Hautkrebs wie das Basaliom, Plattenepithelkarzinom oder der Morbus Bowen)
  • Beurteilung chronischer Sonnenschäden und der Vorstufen des weißen Hautkrebses (z.B. aktinische Keratosen)
  • Therapie und Stadienüberwachung (staging) bei Hautkrebs
  • Beratung zur Hautkrebsvorbeugung
  • Allergie
  • Allergietestungen: Pricktestung, Epikutantestung (Patch Test), Antikörperbestimmung im Blut (RAST)
  • Nesselsucht (akute und chronisch rezidivierende Urtikaria)
  • Ernährungsberatung
  • Neurodermitis (Atopie): Beratung und Therapie
  • Heuschnupfen (allergische Rhinokonjunktivitis, Pollinosis)
  • Hyposensibilisierungen